Tennisprofis, Hockey-Bundesligateams, Spitzen-Triathleten und ambitionierte Jungprofis in verschiedenen Sportarten hat Michael von Kunhardt zu Erfolgen wie Finalteilnahmen bei Weltranglistenturnieren, Europameistertiteln und Meisterschaften gecoacht.


Exzellente Rückmeldungen bestätigen immer wieder den grandiosen Erfolg des Trainings!

Ziel des mentalen Trainings ist zunächst ein angemessenes `Selbst-Vertrauen zu finden. Wenn ich weiß was ich kann, dann setze ich das zielgerichtet ein. Wenn ich weiß was ich nicht kann, dann stehe ich dazu und starte ab sofort das Unternehmen „Verbesserung“.

Häufig funkt uns das Ego dazwischen und wir wollen stärker wirken als wir sind, wir denken mehr darüber was die anderen wohl denken als uns auf den nächsten Ball oder den nächsten km zu konzentrieren.

Viele Sportler haben Ängste – die meisten Ängste sind das Produkt eigener Kreationen und haben mit der Realität wenig zu tun. Wenn ich negativ kreativ sein kann, dann könnte ich doch auch positiv kreativ sein – oder? Das und vieles mehr erreichen wir zusammen!


Wir trainieren gemeinsam Siegermentalitäten – im entscheidenden Moment da sein und punkten, Fokussierung, Sofort-Entspannungsmethoden, Strategie-Entwicklung, Motivation – kurz: eine Rundum-Stärkung wird erreicht!

Das mentale Training bringt Spaß und Erfolg.


Michael von Kunhardt…

…hat sich seinen enormen praktischen Erfahrungsschatz im und mit Sport durch viele Jahre eigenen Leistungssport und langjährige Zusammenarbeit und Weiterentwicklung von Spitzenathleten in den diversen Sportarten aufgebaut und stets erweitert. Die eigene Weiterentwicklung hält selbst permanent an.

Als Mentaltrainer der Deutschen Juniorinnen Hockeynationalmannschaft (U21)

Vize-Europameister in Waterloo/Belgien 2014

 

HockeyU21WM

Michael von Kunhardt betreut seit 2014 die Deutsche Juniorinnen Hockeynationalmannschaft (U21) als Mentaltrainer.  In einem stark besetzten Turnier im Juli 2014 erreichte das deutsche Team das Finale und musste sich in einem spannenden Endspiel der belgischen Auswahl,  für die Hockey Nationalsport ist, geschlagen geben. Damit wurde ein sehr guter Grundstein für eine erfolgreiche WM in Chile 2016 sowie für die Olympiade in Rio de Janeiro 2016 gelegt.